Die 4 besten Babytragen [Ratgeber]

Beste Babytragen

Es gibt viele Babytragen und T├╝cher auf dem hiesigen Markt, doch nicht alle Modelle sind f├╝r ein Kind so sicher, wie sie sein sollten. Grunds├Ątzlich gilt dabei, dass das Tragen allen Beteiligten guttut. Die Eltern haben den Vorteil, dass sie sich frei bewegen k├Ânnen, die H├Ąnde frei haben und sich so auch um ein eventuell vorhandenes Geschwisterkind k├╝mmern k├Ânnen und die Kleinen f├╝hlen sich in den Traget├╝chern und Tragesystemen sicher und geborgen.

Die Bindung zwischen dem Elternteil und dem Kind wird durch das Tragen gef├Ârdert. Kinder, die in einer solchen Trage getragen wurden, schreien laut einigen Studien deutlich weniger als andere in ihrem Alter. Die richtige Tragehaltung unterst├╝tzt obendrein noch die gesunde Ausbildung der H├╝fte des Kindes. Der Pr├Ąsident der Deutschen Gesellschaft f├╝r Orthop├Ądie und Unfallchirurgie, Professor Dr. Dr. Werner Seibert gibt an, dass eine gesunde H├╝fte im Kindesalter die Grundlage f├╝r ein schmerzfreies Leben im Alter ist.

Ein Tragetuch und eine Babytrage sorgen daf├╝r, dass das Kind ganz nah bei seinen Eltern ist. Die R├╝ckengesundheit vom Kind und Eltern sollte dabei jedoch nicht auf der Strecke bleiben. Die Tragen sind sehr praktisch, da diese schnell einsatzbereit sind. Ein Kinderwagen w├╝rde viel mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Es gibt jedoch wichtige Kriterien, die erf├╝llt sein m├╝ssen, damit das Baby und die Eltern von den Vorteilen der Babytrage profitieren k├Ânnen. Sonst kann es zu gef├Ąhrlichen Situationen kommen, die unbedingt vermieden werden sollten. Warum dies so ist und welche Kaufkriterien ber├╝cksichtig werden sollten, wird in diesem Ratgeber aufgelistet.

Checkliste f├╝r Babytragen

Es gibt unterschiedliche Arten von Babytragen.

  • Vollschnallen Tragen: Diese Tragen werden vom Anwender wie ein Rucksack angezogen und mit Gurten (Schnallen oder Klettverschl├╝ssen) gesichert. Aufgrund ihrer Anwendungsweise sind die am leichtesten in der Nutzung und Anwendung. Die Breite des Sitzsteges muss jedoch in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden auf die Gr├Â├če des Kindes angepasst werden.
  • Halbschnallen Trage: Bei der Halbschnallen Trage handelt es sich um eine Mischung aus einfachen Verschl├╝ssen einer Vollschnallen Trage und einem Tragetuch. Diese Variante ist jedoch sehr individuell und kann aufgrund der Bindung an das Kind angepasst werden. Diese Variante ist vollkommen in Ordnung, wenn diese ergonomisch an das jeweilige Kind angepasst werden k├Ânnen.
  • Babytrage oder Tragetuch: Welches der beiden Tragearten in Frage kommt, ist abh├Ąngig von den Vorlieben der Eltern. In den meisten F├Ąllen k├Ânnen vor allem Traget├╝cher noch individueller auf das Kind abgestimmt werden als die Babytrage. Jedoch ist die richtige Wickeltechnik im Fall der Babytrage zwingend notwendig, um keinen Schaden anzurichten. Daf├╝r muss etwas Zeit eingeplant werden. Viele Eltern finden eine Babytrage dahingehend viel unkomplizierter und komfortabler in der Anwendung.

 

Die Kaufkriterien bei einer Babytrage

  • Ergonomie: Bei einer Babytrage sollte der Sitz Steg individuell anpassbar sein, denn nur so kann ein Schaden aufgrund einer falschen Haltung bzw. ungest├╝tzte Beine vermieden werden und die unreife Gelenkpfanne wird nicht ung├╝nstig verformt. In den ersten Monaten ist auch eine St├╝tze des Babykopfes essenziell, denn das Kind kann den Kopf noch nicht selbst aufrecht halten.
  • Schadstoffe und Sicherheit: An dieser Stelle sollte bedacht werden, dass sowohl das Baby wie auch die Eltern mit der Kindertrage ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum eng in Kontakt sind. Unabh├Ąngige Organisationen wie beispielsweise Stiftung Warentest geben dazu die gemessenen Schadstoff Testergebnisse an.
    Beim Thema Sicherheit sollte bei einer Babytrage darauf geachtet werden, dass die Schultergurte nicht mitsamt dem Baby von den Schultern herunterrutschen k├Ânnen. Daher sollte hier eine Babytrage mit Brustgurt ausgew├Ąhlt werden, um dies zu verhindern.
  • Ausgangsstellung der Babytrage: In den ersten Lebensmonaten eines Babys sollte dieses in der ÔÇ×Anhock SpreizstellungÔÇť getragen werden. Das Baby zieht die Beine an und spreizt diese leicht, wenn es auf der H├╝fte sitzt. Betrachtet man dies von hinten, sollte dies wie ein ÔÇ×MÔÇť ausschauen. Die H├╝fte des Babys kann in dieser Position ohne Fehlstellung ausreifen.
  • Wichtiger Hinweis: Die Mutter sollte die ersten Lebenswochen auf die Verwendung einer Babytrage verzichten, da sich der Beckenboden nach der Geburt erst wieder erholen muss. Ebenso muss die Schambeinfuge wieder festwerden und die Geb├Ąrmutter muss sich erst noch wieder zur├╝ckziehen. In der ersten Zeit sollten sich daher andere Menschen mit der Babytrage vertraut machen und das Baby darin tragen.

 

Top Hersteller von Babytragen

 

Fragen rund um die Babytrage

Kann ein Baby im Tragetuch ├╝berhitzen?

Es gibt immer wieder Zeitungen, die vor der ├ťberhitzung des Babys in einem Tragetuch warnen. Gerade in den Sommermonaten wird davon radikal abgeraten. Allerdings ist dem nicht so und das Tragetuch bietet zudem auch viele Vorteile.

Wenn diese Behauptung bestand h├Ątte, dann m├╝sste dies den Eltern passieren, denn sie teilen das Tuch mit ihren Kindern. Denn dem Baby ist genauso warm wie den Eltern.

Die Eltern k├╝hlen ihr Kind sogar durch das eigene Schwitzen mit ab. Gerade kleinere Babys haben oft noch Probleme mit ihrer W├Ąrmeregulierung, daher wirkt sich das Schwitzend er Eltern vorteilhaft auf das Baby aus.

Sind Babytragen ungesund f├╝r das Baby?

Das Thema Babytrage wird immer wieder sehr negativ dargestellt. Es gibt sehr viele Vorurteile und diese halten sich hartn├Ąckig. Eine dieser Aussagen ist z.B. ÔÇ×Das Baby darf nur liegen, da es ansonsten Skoliose bekommtÔÇť.

Dies ist f├╝r Menschen, die die Waldorf Theorie vertreten, nat├╝rlich richtig. Diese besagt, dass ein Kind erst etwas machen sollte, wenn es dazu auch selbstst├Ąndig in der Lage ist.

Es gilt jedoch zu bedenken, dass eine Babytrage stets weiterentwickelt wird. Auf dem hiesigen Markt gibt es sehr viel Tragen, die ergonomisch geformt sind und das Baby somit optimal in der Tragehilfe sch├╝tzen. Ebenso wurde von einer unabh├Ąngigen Pr├╝fkommission festgestellt, dass alle Ergobaby Tragehilfen f├╝r den R├╝cken des Kindes und auch dem des Tragenden, vollkommen gesund und unbedenklich sind. Es gibt keine negativen Auswirkungen und Entwicklungen auf die Haltungsentwicklung oder der Wirbels├Ąulendeformit├Ąten. Somit k├Ânnte der Mythos der Sch├Ądigung der Wirbels├Ąule des Kindes oder des Tragenden nicht best├Ątigt werden.

Warum ist das Tragen von Babys so wichtig?

Einem S├Ąugling kann so durch die nat├╝rlichste Art N├Ąhe geschenkt werden. Oft profitieren sogar noch ├Ąltere Kinder davon, wenn sie getragen werden. Die k├Ârperliche und geistige Entwicklung wird durch das Tragen gef├Ârdert, ebenso die emotionale Beziehung zu den Eltern wird gest├Ąrkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.